Holland Wetter

Share Button

Das für Ausflüge in den Regionen

 

Das Klima und Wetter in Holland  ist im Grunde abhängig von der Lage zum Meer. Hierbei gilt, je näher Sie in Richtung Meer und Küste kommen, umso niedriger sind die Temperaturen. In den Küstenregionen ist es um einige Grad wärmer als im restlichen Teil des Landes.

Unangenehm ist zur Frühlingszeit und Herbstzeit, in dieser Jahreszeit treten vermehrt starke Winde aus dem Norden auf, die sich zusammen mit Regen zu regelrechten Regenstürmen entwickeln.

Im Sommer gibt es oft Niederschläge, doch sind diese eher von kurzer Dauer. Die Wolken entladen sich schlagartig und anschließend scheint oft schon wieder die Sonne.

Optimales haben Sie in den Sommermonaten Juni bis mitte September. Dabei wird es mit 24 °C tagsüber nicht übermäßig warm und bleibt mit ca. 16 °C in der Nacht noch ausreichend warm.

Das Küstenklima – sorgt oft für auftretende erfrischende Winde, sogar im Sommer. Planen Sie dagegen einen kulturellen Ausflug in Städte wie Amsterdam oder Rotterdam, so sind die Wintermonate mit Temperaturen um die 0 °C und geringeren Niederschlagsmengen auch zu empfehlen.

 

Share Button
  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS