Anne Frank

Share Button

Das Anne Frank Haus in

Amsterdam ist die Landeshauptstadt der Niederlande und kann seinen Touristen die ein oder anderen bieten. Eines der sehenswerten Ecken, die man in Amsterdam nicht aus den Augen verlieren sollte ist das Haus von Anne Frank. Dieses Haus sollte man unbedingt besuchen. Schließlich handelt es ich um eine Sehenswürdigkeit in der Geschichte, sodass man einen spannenden und traurigen Eindruck zugleich erleben kann. Anne Frank und ihre Familie hat im Zweiten Weltkrieg dort gelebt. Vieles im Anne Frank Haus wurde daher Original gehalten, sodass die Besucher die Zeit dort nicht vergessen. Die zeitliche Distanz zwischen den Jahren, schließlich stammt das Haus noch aus den 1940 Jahren bringt einfach einen spannenden Eindruck mit sich.

Das Anne Frank Museum

Neben dem Haus der Anne Frank gibt es auch das Anne Frank Museum, welches im Zentrum von Amsterdam liegt. Dieses bietet ebenfalls einen Einblick in die Geschichte Anne Franks und gleichzeitig auch zahlreiche Grachten. Der Eintrittspreis dort liegt bei 9 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Jugendliche. Alle Kinder unter 10 Jahren müssen keinen Eintritt bezahlen. Sehenswerte ist das Museum ebenfalls, besonders wenn man das Haus Anne Franks besucht hat.

Informationen des Anne Frank Hauses

Das Haus der Anne Frank ist in der Prinsengracht 23 in Amsterdam zu finden. Das Haus stammt aus dem Jahr 1935 und ist somit sehr interessant anzuschauen. Der eigentliche Unterschlupf der Familie befand sich im hinteren Teil des Hauses, welcher durch ein Bücherregal versteckt wurde. Es dürfen in dem Haus keine Fotos gemacht werden, was jeder beachten sollte. Lediglich von außen darf das Haus der Anne Frank fotografiert werden. Die Innenräume kann man sich allerdings im Vorfeld im Internet anschauen. Live sehen diese deutlich anders aus und bringen auch den geschichtlichen Hintergrund näher.

Die persönlichen Gegenstände der Familie

Des Weiteren gibt es auch noch einige Dinge in dem Haus zu finden, die ebenfalls aus dem original stammen. Anne Frank sammelte unter anderem Bilder von bekannten Stars, welche noch heute in dem Haus zu finden sind. Des Weiteren wurde von Otto Frank eine Karte skizziert, auf der die Alliierten Truppen im Zweiten Weltkrieg zu sehen waren. Auch diese Karte ist bis heute noch erhalten geblieben.

Bis heute ist das Haus und Museum der Anne Frank einer der beliebtesten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Amsterdam. Wer daher einen Urlaub dort plant, sollte sich die beiden bekannten Ecken nicht entgehen lassen.

Share Button
  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS