Du bist hier: Startseite > Nordholland > Gastfreundschaft in Amsterdam


Gastfreundschaft in Amsterdam

Share Button

Amsterdam und die ausgezeichnede Gastfreundschaft

\r\nDie multikulturelle Hafenstadt Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande. Durch den Noordzeekanaal ist die mit der verbunden. Sie ist nicht arm an touristischen Highlights und bleibt überschaubar. Einst ließen wohlhabende Kaufleute den historischen bauen. Neben den bietet die Metropole ein großes Angebot an Museen mit bedeutenden Kunstwerken. Das Hotel De L’Europe verkörpert einmalig eine niederländische Tradition von Gastfreundschaft. Für Gourmets und Reisende hat es eine ideale Lage in der Sadt.\r\n\r\n

Amsterdam Gastfreundschaft

© GorissenM / flickr

\r\n

Gepflegtes Hotel De L’Europe

\r\nDas 5-Sterne-Hotel De L’Europe liegt direkt an einer Gracht. Es gilt einschlägig als ein traditionelles Amsterdamer Hotel. Es besitzt 111 Zimmer, 2 Restaurants und 2 Bars. Das emsige Personal ist freundlich und sehr um die Gäste bemüht. Ein Flughafentransfer ist hier selbstverständlich. Im Hotel De L’Europe ist alles bestens organisiert, und zwar von der ersten Sekunde an. Ein Doorman öffnet die Wagentür des ankommenden Fahrzeugs und begrüßt die Ankömmlinge. Die Gäste werden zur 24-Stunden-Rezeption begleitet. Das höflich freundliche Personal wertschätzt die Gäste.\r\nDie Zimmer des Hotels sind großzügig mit einer Klimaanlage ausgestattet und besitzen ein Bad. Einige Zimmer besitzen eine Terrasse mit Blick auf das Wasser. Das Restaurant bietet ein gutes Essen an. Daneben erhält der Gast beim Speisen eine wunderschöne Aussicht auf die Grachten. Der Eindruck des gesamten Hotels ist sehr gepflegt. Für die Gäste gibt es einen Fitness- und Wellnessbereich mit Innenpool.\r\n

Königliches Amsterdam entdecken

\r\nDie Großstadt ist unglaublich vielseitig. Sie erfindet sich ständig neu. Amsterdam besitzt die meisten historischen Monumente in den Niederlanden. Ein Muss für den Besucher ist die Besichtigung des Königspalastes mit dem typischen Vorplatz. Interessant ist auch der Grachtenring. In der Herengracht lebten früher reiche Händler. Heute residieren hier die Banken. In der Altstadt gibt es viel Historisches zu entdecken. Es reicht von bebilderten Giebelsteinen, über Schiffswerften, bis hin zur versteckten Kirche unter dem Dach eines Grachtenhauses. Die Cafés an der Straße sind ein wichtiger Teil des täglichen Lebens. Durch die internationale und jugendliche Bevölkerung bildete sich eine überaus lebendige Stadt heraus. Auf der Ausgehmeile von Leidse- und Rembrandtplein geht es immer aktionsreich zu. Die Stadt strahlt zu jeder Jahreszeit seinen eigenen Reiz aus.\r\n\r\nZu den Hauptattraktionen gehören drei umfangreiche : , Rijks Museum und . Sie zeigen einzigartige Kunstschätze. Durch seine enorme Vielseitigkeit zieht die Metropole ganzjährig zahlreiche Besucher an.

Share Button



Tags: , , ,

Leave a Reply