Du bist hier: Startseite > Nordholland > Alkmaar


Alkmaar

Share Button

Alkmaar – Käsestadt

Die niederländische Alkmaar liegt in der Provinz Nordholland zwischen der und dem IJsselmeer. Am bekanntesten ist Alkmaar durch seinen , der seit 1622 abgehalten wird. Ab dem ersten Freitag im April und dem ersten Freitag im September findet jeden Freitag Vormittag der statt, der jährlich tausende Touristen anlockt, ist doch der Anblick, der weiß gekleideten Käseträger, die auf ihren Tragen große Käseleiber gestapelt haben, ein sehenswertes Schauspiel.
Alkmaar

© Javier Lastras / flickr.com – (CC BY-SA 2.0)

Käsemarkt in Alkmaar

Der Käsemarkt in Alkmaar ist der einzige Käsemarkt in , der noch die Tradition des Käseverkaufs in dieser Art aufrecht erhält. Rund um den Hauptplatz bieten zahlreiche Stände ihren Käse zum Verkauf an, ebenso findet man Stände mit Kunsthandwerk der Region. Das Bild runden nette Lokale ab, die um den Hauptplatz und in den Nebengassen gelegen sind, hier kann man sich gut ausruhen und den Trubel rundherum beobachten.
Neben dem Käsemarkt gibt es aber noch weitere Sehenswürdigkeiten in Alkmaar, die einen Besuch wert sind. Am naheliegendsten ist eine Visite im , das im ehemaligen Waagegebäude direkt am Hauptplatz untergebracht ist. Hier kann man die Geschichte des Käses anhand von Bildmaterial und alten Gebrauchsgegenständen erkunden.
Das Gebäude des Käsemuseums selbst ist schon eine Sehenswürdigkeit, stammt es doch aus dem 14. Jahrhundert und ist sehr gut erhalten. Ein weiteres Highlight der Stadt Alkmaar sind seine . Hier kann man zu Wasser einen guten Überblick über die Stadt erhalten – man muss nur sehr wachsam sein, weil das Wasser oft sehr hoch an die Brücken heranreicht, ist es ratsam, den Kopf rechtzeitig einzuziehen, um sich nicht zu verletzten. Aber gerade das macht den Reiz der Grachtenfahrten aus!Wer genug vom Käse hat und noch etwas Kulturelles sehen möchte, dem sei ein Besuch im Biermuseum ans Herz gelegt. Das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert und erzählt die Geschichte des Bierbrauens und auch von anderen interessanten Dingen rund ums . Danach kann man in der Probierkneipe aus den 86 verschiedenen Biersorten einige verkosten. Besonders schön ist ein Spaziergang durch die Altstadt Alkmaars: Viele kleine Geschäfte u.a. mit Kunsthandwerk sind in malerischen Häusern untergebracht.

All diese Häuser sind mit kleinen einzigartigen Details versehen, kaum eines gleicht dem anderen. Bei dem Schlendern durch die Altstadt kann man viele kleine entdecken, so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein sehr bekannter Bürger Alkmaars ist der 2006 verstorbene Showmaster Rudi Carrell (allen in Erinnerung als Moderator der Sendung „Am laufenden Band„), dem hier ein eigener Platz gewidmet wurde: Der Rudi Carrellplaats.

 

Share Button



Tags: , , , ,

Leave a Reply